Puh die letzten Tage waren wieder die klassischen Uni Tage. Nicht viel passiert.
In Pedagogik haben wir das Thema “Ziel von Bildung” mit dem drei Schwerpunkten Wirtschaft, Demokratie und Individuum abgeschlossen und sind jetzt beim Thema wie etwas beigebracht werden sollte. Wie wichtig ist der Lehrer, seine Beziehung zu den Schülern, die Methoden die er einsetzt, etc.
In Japanisch haben wir den Passiv gelernt.
Und in Matlab einer Gruppenarbeit angefangen. Um die Sache etwas interessanter zu machen hat er die Gruppen ausgelost unter dem Japanern und dann in jede Gruppe einen internationalen Studenten gesteckt. Meine Gruppe ist eigentlich voller Ingenieure und Physiker, Programmieren können sie allerdings nicht so wirklich.. Sie haben Leute Woche schon angefangen (wo ich nicht da war) Minesweeper in MATLAB nachzubauen. Interessant nur, dass jeder mit einem Part angefangen hat, zwei Leute das gleiche machen und sich keiner mit dem anderen angesprochen hat. Zwei mit jeweils der ersten Hälfte der Logik und eine 2er Gruppe mit halbfertigem GUI, die nicht zusammenpassen. Ich hab dann nur versucht das ganze etwas zu koordinieren, auch Mal ne interessante Perspektive.

Genug gerantet. Jetzt weiter mit Hose of Cards Season 5, wenn dieb Verbindung mich nicht im sich lässt.