Vor ein paar Wochen habe ich in der Zeitung von einer interessanten Möglichkeit gehört, die Japanische Kultur etwas näher kennenzulernen, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Die Seite heißt Nagomi Visit. Hier kann man für ca. 3500 Yen einen "Familienbesuch" buchen. Die Vermittlung und das Essen sind hier schon mit drin. Man muss nur einen kurzen Fragebogen ausfüllen und dann auf Anfragen von potentiellen Gastgebern warten. Von den Anfragen kann man sich dann eine aussuchen, die einem gefällt. Fertig!

Beim Besuch in Japan solltest du daran denken, dass es jeden Gastgeber freut, wenn sich der Gast mit dem eigenen Land, der Sprache und den Gepflogenheiten beschäftigt hat. Die Website gibt einem auch Tipps dazu, wie z.B. ein paar japanische Sätze die man bei der Begrüßung verwenden kann. Insbesondere sollte man gerade in Japan pünktlich sein.

Drumherum kann ich noch Japan Guide für Japan allgemein, sowie Truly Tokyo & Inside Kyoto für die beiden wichtigsten Städte empfehlen. Die offiziellen Seiten Go Tokyo und Japan.Travel sind auch auf jeden Fall einen Besuch wert.

Ursprünglicher Artikel von Sascha Rettig aus der Rheinpfalz am Sonntag, 02.02.2020