Uni

Heute war wieder Mal ein ganz normaler (stressiger) Unitag. Pedagogik war wie immer genial, haben über das Ziel von Lehre nachgedacht insbesondere im Hinblick auf Wirtschaftswachstum und in welchem Maße Lehre/Schule auf die Wirtschaft vorbereiten soll, oder eher auf die Gesellschaft/Forschung.
Der Konversationsklub war ausnahmsweise Mal etwas interessanter, müssen allerdings Mal wieder einen Dialog Auswertung lernen… So ein sch***. Eigentlich sinnlos, weil ich das meiste schon kann. Aber wieder sehr anspornend waren die beiden Datenanalyse Kurse. Ging um Dateiverarbeitung im Text- und Binärmodus und for-Loops in bash.
Ich hab mir vorgenommen meinem Code auf Github hochzuladen und dieses Wochenende weiter auszubauen. Ich sollte aber echt Mal schauen wo ich noch hin will und mir Leute suchen mit denen ich das mache..

Am Rande

Mir sind beim gehen durch den “Dschungel” beim Yoshida Dorm wieder die Hühner aufgefallen. Das hat mich daran erinnert wie Shou erzählt hat, dass die die tatsächlich essen. Nicht nur die Eier. Vor ein paar Wochen haben sie ein paar alte geschlachtet. Er meinte die waren nicht so gut.. zu zäh.